Franz Allram FPN 05641/B am 22.03.1944


Liebe Resi,

ich muss Dir doch wieder einmal schreiben. Wie mir meine Tante geschrieben hat, hast Du Nikolaus gespielt.

Muss Dir schreiben dass ich wieder verwundet worden bin, aber war wieder Glück dass es nicht viel war. Wenn das Geschoss durchgegangen wäre, wäre es ein Lungenschuss geworden. Das Geschoss hab ich dann vom Stiefel heraus. Bei Gelegenheit werde ich das Geschoss nach Hause schicken.

Jetzt liegen wir wieder in Reserve. Morgen muss ich zum Arzt. Habe am rechten Fuss eine Brandwunde wie ein 10 Pfenning Stück. Jetzt ist es wieder 6 Uhr Abends. Da fährst Du wieder nach Hause. Wenn ich doch wieder mit Dir nach Hause fahren könnte. Wir sind ja ganz verlassen, da gibt es keine Mädel. Kannst Dir vorstellen wie das ist.

Resi eine Bitte hätte ich an Dich. Ich möchte gerne ein Foto von Dir. Ich werde Dir auch eines schicken, aber ich muss erst eins bekommen. Wir sind erst beim Fotografen gewesen. Bekommen werden wir es in einigen Tagen. Hoffentlich bekomme ich bald wieder eine Antwort. Mein Schreiben werde ich wieder beenden.

Schöne Grüsse sendet Dir Dein Freund Franz.

Ich liebe Dich.